Aktuelles

 

"CYBER KIDS" 14.05.2019
 

Information und Aufklärung bereits im frühesten Kindesalter ist das A & O für


die Sicherheit der Kinder. Daher erhielten heute die Kinder der 3./4. Schulstufe


Besuch von zwei "Spezialisten" auf diesem Gebiet.


 



 


 Besprochen wurde das Thema "Verkehrssicherheit".


Besonderes Augenmerk erhielt auch das richtige Verhalten Fremden gegenüber.


 



 


In zwei Kurzfilmen, "Oben ohne Pelz" und "Der Ausplauderer", wurde den Kindern


veranschaulicht, was mit Bildern und Fotos, die im Internet (über "What´s App"


oder "Facebook") verschickt werden, passieren kann.


 



 


Die Kinder erhielten auch noch wichtige Tipps für Passwörter und


einige Informationen für zuhause.


 



 



 


 


 


 


 

"Hallo Auto!" 14.05.2019
 

Erfühltes und erlebtes Wissen hat vor allem im Kindesalter besondere Bedeutung.


In dem praxisnahen Programm "Hallo Auto!" durften die Kinder der 3./4. Schulstufe lernen,


die Geschwindigkeit eines herannahenden Fahrzeuges richtig einzuschätzen und somit ihr


Verhalten im Straßenverkehr besser und sicherer zu gestalten.


 


 


 


Zuerst sahen die Kinder bei einem Wettlauf, dass auch sie selbst in gewissen


Situationen aus dem vollen Lauf heraus nicht sofort stehen bleiben können.


Auch sie haben einen "Reaktionsweg" und einen "Bremsweg".


 



 


Daraufhin wurde der Vergleich mit dem Autofahrer hergestellt.


Das Fahr- und Bremsverhalten auf trockener und nasser Fahrbahn wurde


zuerst in der Theorie und dann in der Praxis vorgeführt.


 



 


Komm immer gut heim!


 



 


 


 

RAIKA-MALWETTBEWERB 2019 09.05.2019
 

.... und wieder haben die Kinder ihr Bestes gegeben.


 


 Viele glückliche Gewinner durften einen Preis in Empfang nehmen:


 



"Musik verbindet, Musik bewegt" war das Thema des diesjährigen


RAIKA MALWETTBEWERBS.


 


 


 Sieger der 1. Schulstufe


 



Siegerin der 2. Schulstufe


 



Siegerin der 3. Schulstufe


 



Siegerin der 4. Schulstufe


 


Herzliche Gratulation allen Preisträgern!


 

TKS-Veranstaltung: "Filztechnik" 11.04.2019
 

Am 10.04. wurden wir von Frau Bernadette TAGGER in der Kunst des Filzens unterrichtet.


Frau TAGGER war schon öfters im Auftrag des Tiroler Kulturservice an unserer Schule.


Es ist immer wieder eine ausgesprochen tolle Veranstaltung!


 


Für die Kinder der 1./2. Schulstufe stand diesmal das Filzen eines kleinen


Osterhasen auf dem Programm:


 



Eifrig wird eingeseift und ein Kopf gefilzt ....


 



mit der Nadel wird farbige Wolle in die Filzohren gestochen ....


 



auch Näschen und Augen werden mit farbiger Wolle ins


Filzköpfchen gestochen ....


 



Wir sind stolz auf unsere tollen Häschen!


Lächelnd


 


Die Kinder der 3./4. Schulstufe haben ein Sitzkissen gefilzt:


 



Ein Herz wird hineingestochen


 



Ab in die Schleuder!


Unser Kissen muss schnell trocknen.


 


 


Schön sind sie geworden!


Lächelnd

L.E.S.E.N. 2019 08.04.2019
 

Mit dem heutigen Tag hat die alljährlich stattfindende Leseaktionswoche begonnen.


Einige Aktionen in dieser Woche werden daher speziell der Freude am Lesen gewidmet.


 


L.E.S.E.N. 2019


 


Klanggeschichte "Das Traumfresserchen"


 



 


Die Geschichte erzählt von Prinzessin Schlafittchen, die  immer wieder von bösen Träumen


geplagt wurde und deshalb nicht schlafen wollte. Ihr Vater, der König, fand schließlich


das Traumfresserchen. Es konnte der Prinzessin helfen, indem es alle bösen Träume auffraß.


 



Frau Mag. Veronika Walder hat mit den Kindern die Geschichte musikalisch umrahmt.


 



Verschiedenste Instrumente drücken die Stimmung aus:


z. B. : Donnergrollen...


 



Ängstlichkeit, Verzagtheit, Mutlosigkeit, ....


 



Zorniges Männchen ....


 



auf dem Weg sein ....


 


Am Schluss erhielt jedes Kind einen kleinen Glücksstein und eine Feder.


Sie sollen den Schlaf bewachen und schöne Träume schenken.


 



 


Liebe Frau Walder!


Wir hatten eine sehr schöne Zeit mit Ihnen! Danke dafür!


 


 


 


"Aktivgeschichte vom Osterhasen"


 


"Der Osterhase verletzt sich und Ostern ist in Gefahr. Knabbermaus und einige


andere Tiere helfen dem armen Osterhasen und sorgen schlussendlich dennoch für


bunte Eier und gefüllte Osternester."


 



 


Schüler und Schülerinnen der 3./4. Schulstufe hatten viel Freude am


Lesen der Geschichte, die zu gemeinsamen Überlegungen und Mittun anregte.


 


Wo gibt es Eier?


Was ist ein Komposthaufen?


Wie kann man Eier färben?


 


Viele Fragen wurden gelöst - Ostern kann kommen!


 



 


 


"Auftragskarten"


Lesen - Verstehen - Ausführen


 


 



Tannen- oder Laubbaum an die Tafel zeichnen


 



Telefonieren mit einem Mitschüler/einer Mitschülerin


 



einen Turm aus Stiften bauen


 



Malen nach Vorschrift


 


.... diese und andere Aufgaben erledigten die Kinder sichtlich mit großem Vergnügen!


 


Lesen macht Spaß!


 


"Lesen mit Bewegung"


 


Frau Uschi Moser hat das Lesen für unsere Kinder mit sehr viel Bewegung verbunden.


 



Namen finden - Anfangsbuchstaben finden



 


 



Wort und Wortbild (Burg) finden


 


 



Anfangsbuchstaben von in Bildern dargestellten Wörtern


... das entsprechende Wort dazu finden



 


 


 



Buchstabensalat - das Wort finden



 


 


 



Bildkartendarstellungen nachahmen


 


 


...... und viele, viele weitere Übungen wurden immer mit Bewegung verknüpft. 


 



 


Klettern, Bouldern, Springen, Balancieren, Geschicklichkeitsübungen,


Hindernislauf, Rollbrettparcour - alles war dabei.


 


 


Viele weitere Bilder sehen Sie in unserer Galerie!


 


 


 "Lesefrühstück"


 


Zu einem Frühstück besonderer Art luden uns die Mitarbeiterinnen der Bücherei ein.


 


Schon das Plakat an der Tür machte uns sehr neugierig:


 



 


Zuerst durften wir ein Bilderbuchkino erleben:


 



 


Gespannt lauschten wir den Worten und Bildern:


 


 


 



 


Anschließend durften wir  "Hexentorte" und andere Köstlichkeiten genießen:


 



 


 



 


 


Liebe Mitarbeiterinnen der Bücherei!


 



 


Vielen lieben Dank für diese nette Veranstaltung! Es war wirklich toll!!!!


 


"Lesen mit Lesepatin Anna"


 



 


Die Kinder dürfen sich auf den festlich geschmückten Lesekönigstuhl setzen. 


.


 


 


Durch den gesprühten Zauberduft werden sie zu Lesekönigen und Leseköniginnen. 


 


 



 


Aufmerksame Zuhörer: