Aktuelles

 

Kräutersalz - Spendenaktion für das Jugendrotkreuz 30.06.2017
 

Unsere Jugendrotkreuzreferentin, VOL Walder Johanna, ließ sich diesmal wieder


etwas ganz Besonderes einfallen:


Kräuter aus dem Biogarten und den naturnahen Wiesen wurden getrocknet


und gemahlen. Damit wurde Kräutersalz hergestellt.


  



Fleißig waren die Kinder bei der Arbeit und voller Stolz dürfen sie


das Ergebnis ihrer Arbeit präsentieren.



 


In liebevoller Arbeit wurde es in Gläser gefüllt, schön dekoriert und schließlich zu


Gunsten des Jugendrotkreuzes "verkauft" - für freiwillige Spenden.


 



 


Helfen macht Freu(n)de



 


Liebe Frau Walder Johanna!


Herzlichen Dank für dein jahrelanges Bemühen um das Jugendrotkreuz.


Helfen ist für dich Ehrensache.


Du bist unseren Kindern ein großes Vorbild!


 


 

Carmen Schaller stellt Musikinstrumente vor 30.06.2017
 

Am Donnerstag, 29.06.2017, besuchte Frau Dipl.-Päd. Schaller Carmen unsere Schüler


und Schülerinnen. Sie stellte eine Reihe von Musikinstrumenten vor.


 


  


Die Kinder durften auch selbst probieren den Musikinstrumenten einige Töne zu


entlocken - was mitunter gar nicht so einfach war.


 


  


Perfekt hingegen waren die Kostproben von Carmen! Lächelnd


 


Liebe Carmen, herzlichen Dank für dein Engagement!


 

Aus dem Schulalltag 27.06.2017
 

Korbflechten mit Franz Walder:


 


Augenzeuge eines alten Handwerks wurden die Kinder der 1./2. Schulstufe.


Franz Walder, Opa von Gabriel und Elena, zeigte ihnen die Kunst des Korbflechtens.


 



 


Das Haselnussholz wurde unter Einsatz verschiedenster Werkzeuge, wie Messer,


Zangen, kleiner Hobel, Bohrer, Säge und Stichsäge, bearbeitet und zu einem


wunderschönen Körbchen geflochten:


 



 


 


Wir waren erstaunt, wie viele Schritte es braucht, bis ein Korb fertig ist.


Schön war, dass auch wir Kinder Hand anlegen durften.


 


 


 



 


 


 


Wir waren begeistert - unser Körbchen ist wunderbar gelungen!


 


Lieber Herr Walder, herzlichen Dank für Ihr Engagement!


 


 


 Pommes essen:


 


Den Abschluss des "Sozialen Lernens" bildete ein gemeinsames Pommes essen.


 


 


Hmmm, das war lecker!


 


TKS-Veranstaltung: Per sonare - Brass Ensemble 27.06.2017
 

 


 


Eine einzigartige Vorstellung bot uns am Freitag, 23.06.2017 das


Brass Ensemble "Per sonare".


 



 


Wir erfuhren viel über die einzelnen Blechblasinstrumente:


 


 


 



 


   Kostproben aus vielen musikalischen Richtungen, von Blues, Jazz, Oper bis hin zur Volksmusik:


 



 


Wie entsteht ein Ton?


 



Eine gelungene Veranstaltung, die uns allen sehr viel Spaß gemacht hat!

Im Schulgarten 22.06.2017
 

Setzen von Sommerblumen im Schulgarten:


 



 


Durch diese Aktion fördern wir das wichtige Bewusstsein für Natur und Naturschutz.


 



 


Wir freuen uns über den blühenden Schulgarten:


 



 


Die wunderschönen Blüten werden sicherlich viele Bienen, Hummeln, Schwebefliegen


und andere Insekten anlocken und so zur Artenvielfalt beitragen.