Aktuelles

 

"Hallo Auto!" 14.05.2019
 

Erfühltes und erlebtes Wissen hat vor allem im Kindesalter besondere Bedeutung.


In dem praxisnahen Programm "Hallo Auto!" durften die Kinder der 3./4. Schulstufe lernen,


die Geschwindigkeit eines herannahenden Fahrzeuges richtig einzuschätzen und somit ihr


Verhalten im Straßenverkehr besser und sicherer zu gestalten.


 


 


 


Zuerst sahen die Kinder bei einem Wettlauf, dass auch sie selbst in gewissen


Situationen aus dem vollen Lauf heraus nicht sofort stehen bleiben können.


Auch sie haben einen "Reaktionsweg" und einen "Bremsweg".


 



 


Daraufhin wurde der Vergleich mit dem Autofahrer hergestellt.


Das Fahr- und Bremsverhalten auf trockener und nasser Fahrbahn wurde


zuerst in der Theorie und dann in der Praxis vorgeführt.


 



 


Komm immer gut heim!