Aktuelles

 

2. Tiroler Vorlesetag 17.11.2017
 


 


Anlässlich des 2. Tiroler Vorlesetags haben die Kinder der 3./4. Schulstufe


den Kindern der 1./2. Schulstufe Bücher vorgestellt und vorgelesen.


Auch Fragen zum Inhalt wurden im Vorfeld erarbeitet und dann gestellt.


 



 



 


Mandalas zum Thema "Lesen": 


 



 


Die Kinder der 2. Schulstufe haben zusätzlich noch einen


"Büchersteckbrief" gestaltet:


 


 


 


LESEN MACHT SPASS!


Lachend


 

Tag des Apfels 13.11.2017
 

Den Tag des Apfels haben wir in der 1./2. Klasse mit unserem eigenen"Apfelkompott" gefeiert.


 



Zuerst schälten wir Äpfel.


 



Nun haben wir die Äpfel in kleine Stücke geschnitten.


 



Die Apfelstückchen wurden gewaschen....


 



...und schließlich mit Zutaten zusammen in einem Topf gekocht.


 



Fertig war unser Apfelkompott!


 


 


Mmmmhhhh, das schmeckte gut!


 


 

Gesunde Jause im Oktober 20.10.2017
 

Am Donnerstag, 19.10.2017, gab es für die Kinder die erste Gesunde Jause in diesem


Schuljahr. Frau Perfler und Frau Mair haben diese liebevoll zubereitet und serviert.


 


Ein herzliches Dankeschön! Lächelnd


 



 


Frau VOL i. R. Walder Johanna hat unsere Kinder zu dieser Jause eingeladen, als


Dankeschön für die nette Verabschiedung im Sommer.  Es war besonders schön,


dass sie uns und ihre Kinder zu diesem Anlass noch einmal besucht hat.


 


 


Natürlich war auch ihr "Schüler" dabei - ein Abschiedgeschenk der Eltern.


  



 


Mmmmh! Gesund kann auch sehr lecker sein!


 


Aus dem Schulalltag 13.10.2017
 

WERKEN:



 


"Gute Freunde zu haben ist eines der wertvollsten Geschenke im Leben!"


oups


 



 


 


Herbstliche Impressionen:


 



 


 


 


MATHEMATIK:


 


 



 


Offenes Lernen im Mathematik-Unterricht der 3./4. Schulstufe


 



 


 


 


SACHUNTERRICHT:


 



 


Verkehrserziehung für die Kinder der 1./2. Schulstufe durch "Fachpersonal"


 


Projekt "Lesen und Helfen" 13.10.2017
 

Das Projekt "Lesen und Helfen" wurde bereits im vergangenen Schuljahr durchgeführt.


Pro gelesenem Buch wurde im Rahmen einer Patenschaft 1 Euro für das Projekt gesammelt.


Nun erhielten wir ein Dankschreiben der Koordinatoren.


 


 


Mit dem an Osttirols Pflichtschulen erlesenen Betrag können 200 Kinder ein Jahr lang die


Volksschule (in Uganda) besuchen. Jedes Kind wurde mit einem Bleistift und einem


Radiergummi beschenkt.